PSYCHOLOGISCHE PRAXIS
GESA DIPPEL

Helene-von-Mülinen-Weg 12 | 12205 Berlin
Fon 030. 896 523 18 | Fax 030. 896 237 74
info@gesa-dippel.de

Angebot für Aphasiker und Angehörige

Nach einem Schlaganfall, manchmal auch nach einem Unfall, haben viele Menschen eine zentral bedingte Störung der Sprache – sie haben eine Aphasie. Diese Sprachstörung erschwert den Betroffenen von Angeboten zu profitieren, die überwiegend mit dem Medium Sprache arbeiten, wie z.B. Coaching.

Als Psychologin und Logopädin biete ich Menschen mit Aphasie und deren Angehörigen psychologische Beratung und Coaching an.

Wenn Sie eine Aphasie haben, ermöglicht mir mein logopädisches Fachwissen, Sie zu verstehen. Ich unterstütze Sie, sich sprachlich und nicht-sprachlich auszudrücken. So können Sie von psychologischen Gesprächen ohne sprachlichen Leistungsdruck profitieren.
Sie erweitern systematisch Ihre Kompetenzen und werden bei der Umsetzung Ihrer Ziele kompetent begleitet.

BERATUNG

Die Beratung bietet Entlastung und Unterstützung bei allen Themen, die Sie bewegen, wie z.B.

  • die Sprachstörung und die Bedeutung für Sie und Ihre/n Partner/in
  • zu verstehen: Was hat sich verändert? Was ist gleich geblieben?
  • persönliche Fähigkeiten und Fertigkeiten auszuloten:
    Was kann ich noch?
  • Wünsche und Ziele zu entwerfen:
    Was will ich noch im Leben?

Coaching

Coaching ist eine Form berufsbezogener Beratung. Mein Beratungsangebot als zertifizierte Coach (DGSv) richtet sich an Menschen aus allen Arbeits- und Berufsfeldern, die eine Aphasie haben und aktuelle und konkrete Fragen zur Berufsgestaltung erörtern möchten. Die Beratung wird sowohl kurzfristig bei akuten Herausforderungen wie der Wiedereinstieg in den Beruf als individuelle Unterstützungsmaßnahme, als auch langfristig als berufsbegleitender Reflektionsprozess in Anspruch genommen.

ANGEBOT FÜR ANGEHÖRIGE

Wenn Sie in enger Beziehung zu einem Menschen mit Aphasie stehen, ermöglicht mir mein Erfahrungshintergrund, Sie in Ihrer besonderen Lebenssituation zu verstehen und zu unterstützen. Die Veränderung des Partners bedeutet auch für Sie eine Verlust-Situation, die Sie extrem fordert. In einfühlsamen psychologischen Gesprächen haben Sie Raum und Zeit für die eigenen Empfindungen und Gedanken. Sie erleben Entlastung und entdecken neue Kraftquellen. Sie erhalten Unterstützung im Umgang mit dem Partner.

Während Sie Ihre persönliche Lebenssituation reflektieren, können Sie neue Sichtweisen entwickeln, die zu einer tieferen Akzeptanz führen und neue Wege ermöglichen.